I AM AIREN MAN

Zuallererst war ich buechersuechtig. Dann gitarren- und erst mit viel Verspaetung techno- und drogensuechtig. Das ging einher, das war eins, da war auf einmal ein unbremsbares Verlangen nach der vollen Intensitaet des Lebens, dessen Vergaenglichkeit man so gerade erst verstanden hatte.

Mein Koerper wuchs nicht mehr, jetzt musste unbedingt das Gefuehl wachsen. Da war der Polarstern des Exzesses ueber den gar nichts mehr geht. Da waren die Moonboots und da war ich unter dem weitesten Himmel ever, da explodierte die Wahrnehmung und da war auf einmal der Rausch der uebergefuehlten Liebe zur Welt. Da war Techno und da war alles klar. Da war ich. Da war Airen.

Advertisements

Eine Antwort to “I AM AIREN MAN”

  1. IV « krankheit und konsum Says:

    […] wenn es andere websites nicht tun. also gilt es, diese auf sich aufmerksam zu machen. bei zur zeit sehr angesagten blogs funktioniert das natürlich kaum noch, die sind satt. andere blogs mit einem vielleicht etwas […]

Kommentare sind geschlossen.


%d Bloggern gefällt das: